Startseite der Ort Aktuelles Geschichte Bilder Links

Herzlich willkommen in Elbenau

ein aktuelles Bild aus Elbenau
23.01. Grafitti in Elbenau
"Graffitis machen graue Wände lebendig / Ich wünschte, ich könnt das auch" sang die Band Keimzeit in ihrem Song "Klingklang". Auch wenn es mit dem "lebendig" in diesem Fall nicht ganz so weit her ist, gibt es auch in Elbenau einige Grafitti. So ist die alte Grundstücksmauer des ehemaligen LPG-Geländes in der Schulzenstraße mit Grafitti besprüht. Im schwarzweißen Grafitto ist unschwer der Schriftzug "1. FCM" zu erkennen. Ob der weiße Teufel daneben ebenfalls etwas mit dem Magdeburger Fußballverein zu tun hat oder eine ganz andere Bedeutung aufweist, ist nicht bekannt.
Auf dem LPG-Gelände standen ehemals sehr baufällige Gebäude, die inzwischen gekonnt saniert und mit neuen Gebäuden ergänzt wurden. Vermutlich kommt auch diese alte Mauer noch an die Reihe, beseitigt oder neu aufgebaut zu werden.
(Wer sich über die herbstlichen Blätter an den Bäumen wundert: das Foto ist vom Oktober letzten Jahres liegengeblieben)

Die Titelbilder der vergangenen Ausgaben finden Sie in der Galerie.

Informationen zum Ort und zur Umgebung von Elbenau, Veranstaltungshinweise und weitere aktuelle Informationen, Angaben zur Heimatgeschichte und Bilder von bemerkenswerten Ereignissen finden Sie unter den oben angegebenen Menüpunkten.

Letzte Änderungen:
(klicken Sie bitte im Browser ggf. auf "Aktualisieren")
23.01. Aktuelles
14.01. Wetterseite (Wetterrückblick Dezember)
10.12. Veranstaltungen
           Wetterseite (Wetter-Links)
           Links zu Luftbildern (Online-Stadtplan)
           Essen und Trinken
           Dorffest
           Hungerstein
           Wasserstände und Tauchtiefen (Vorhersage)


Impressum 

Die Internet-Seiten wurden für Bildschirmauflösungen von mindestens 800x600 Bildpunkten gestaltet, jedoch werden gute Darstellungen erst ab 1024x768 erzielt. Benutzer von Computern mit kleinerer Bildschirmauflösung werden um Verständnis gebeten, daß ggf. Probleme bei der Darstellung auftreten.