Startseite der Ort Aktuelles Geschichte Bilder Links

Elbenauer Wetter

Aktuelle Wetterdaten | Niederschlagssumme | Wetterrückblick in der Volksstimme | Klima
Regenbogen über Elbenau
Regenbogen über Elbenau
Elbenau liegt auf der östlichen Seite der Elbe, die eine Wetterscheide darstellt. Damit kann sich, je nach Wetterlage, das Wetter in Elbenau deutlich von dem in Schönebeck unterscheiden. Elbenau liegt ebenso wie Schönebeck im Regenschatten des Harzes. Deshalb liegen im Mittel relativ geringe Regenmengen vor, die aber von einzelnen lokalen Regenereignissen stark beeinflußt werden können. 

Aktuelle Wetterdaten

Momentan können an dieser Stelle nur die monatlichen Regenmengen (s.u.) angegeben werden. Eine Erweiterung und ggf. eine Echtzeitdarstellung der Wetterdaten sind geplant, aber noch nicht realisiert. Bis dahin werden nur die Regenmengen des aktuellen Monats (grau dargestellt) von Hand aktualisiert, i.d.R. täglich. Hier gibt es ein paar Links auf Wetterseiten im Internet mit dem aktuellen Wetter für Elbenau. Lassen Sie sich bitte nicht von der Vielfalt verwirren. Einfach, sehr übersichtlich und genau ist Wetteronline.de, dort gibt es auch ein übersichtliches Radarbild (auch mit Film) und Wetterrückblicke. Wetter.com liefert eine Vorhersage bis zu 14 Tagen. Die Links über den Symbolen öffnen direkt die jeweiligen Wetterseiten für Schönebeck.
wetteronline.de wetter.com wetterspiegel.de
Weiterhin gibt es auch das Kachelmann-Wetter. Jörg Kachelmann geht für seine Wetterdarstellung einen etwas anderen, durchaus interessanten Weg. Er erstellt eine Art Meta-Wettervorhersage aus mehreren unterschiedlichen Wetterprognose-Anbietern.
Die kompakte Darstellung (linkes Bild) stellt für die kommenden 2 bzw. 5 Tage die Wetterwerte (Temperatur, Wind, Luftfeuchte, Sonnenscheindauer und Niederschlag) in mehreren Diagrammen dar.
Die XL-(Multi-Modell-)Darstellung (rechtes Bild) vereint mehrere Wettermodelle in jeweils einem gemeinsamen Diagramm (die dargestellten Modelle können auch weggeklickt werden). Das Maß an Übereinstimmung unterschiedlicher Modelle ist ein Anhaltspunkt für die Wahrscheinlichkeit, dass die Modelle zutreffen. Kachelmann schreibt dazu: "Wettervorhersagen über 14 oder 16 Tage mit einfach einem Wettersymbol und einer Temperatur sind Schwachsinn, auch wenn sowas angeboten wird. Was man seriös machen kann, zeigen wir Ihnen bei unseren Vorhersagen XL, wo wir bis zu 10 verschiedene Computermodelle miteinander vergleichen. Alle Linien zusammen: Sicherheit, dass es so kommt. Kraut und Rüben: Vergessen Sie's."
Kachelmann-Wetter
kompakt
Kachelmann-Wetter
XL (Multi-Modell)


Niederschlagssumme

Erfaßt werden die monatlichen Niederschlagsmengen für Elbenau seit Mai 2007.
Niederschlag 2017

Niederschlag 2016

Niederschlag 2015

Niederschlag 2014

Niederschlag 2013

Niederschlag 2012

Niederschlag 2011

Niederschlag 2010

Niederschlag 2009

Niederschlag 2008

Niederschlag 2007

(die für die Monate Januar bis April 2007 eingetragenen Werte: in Schönebeck gemessenen Werte).

Wetterrückblick in der Volksstimme

Die in Elbenau gemessenen Regenmengen und soweit vorhanden auch Anmerkungen zu bemerkenswerten Wetterereignissen werden von Hans-Eberhardt Gorges in seine monatlichen Zusammenfassungen aufgenommen, die in der Schönebecker und Staßfurter Volksstimme veröffentlicht werden. Mit freundlicher Genehmigung des Autors und der Volksstimme gibt es diese Zusammenfassungen hier nachzulesen:

2017

Januar Februar März

2016

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2015

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2014

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2013

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2012

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2011

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2010

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2009

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jahresrückblick

2008

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember/Jahresrückblick und Niederschlagskarte Dezember (in Ergänzung des Berichtes in der Volksstimme, der die Jahressummen der Niederschläge enthält)

2007

Juli August September Oktober November Dezember/Jahresrückblick

Klima in Elbenau

Da Klima ist der Durchschnitt des langjährigen Wettergeschehens. Da die Datenerfassung für Elbenau erst angelaufen ist, wird vorerst auf die für Schönebeck vorliegenden Daten [1], [2] verwiesen, die für Schönebeck (möglicherweise beruhend auf Daten der Magdeburger Station des Deutschen Wetterdienstes) angegeben sind:

Klimatyp: Binnentieflandklima, im Übergangsbereich zwischen subatlantischem Klima Westeuropas und osteuropäischem Kontinentalklima, beeinflußt durchLage im Regenschatten des Harzes.
Niederschlag: geringe Niederschlagsmenge, Jahressumme zwischen 480 und 550 l/m² schwankend, zwei Drittel der Jahressumme fällt während der Vegetationsperiode, höchster Niederschlag im Juli, geringster Niederschlag im Februar [1].
In [2] wird angegeben:
Jahressumme:   460 - 480 mm
feuchte Jahre:   654 mm
trockene Jahre: 309 mm
Temperatur: Jahresmittel: 8,6°C
Juli:               17,5°C
Januar:         -0,5°C
jährlich 85 Frosttage, 24 Eistage.
Wind: Hauptwindrichtung: 210 bis 270°, (Südwest) an 36% der Tage, mit durchschnittlich 4,6 m/s
(im Jahresmittel: 3 m/s)

[1] Ingenieurbüro BUNat ; Landkreis Schönebeck (Hrsg.):
      Pflege- und Entwicklungsplan für das Landschaftsschutzgebiet "Mittlere Elbe". Schönebeck, 1994
[2] Planungsgemeinschaft GbR Schilling/Rehahn ; Landkreis Schönebeck (Hrsg.):
      Landschaftsrahmenplan Landkreis Schönebeck. Schönebeck, 1997

Veränderungen der Niederschlagsmengen

Artikel in der Volksstimme vom 16.12.2010
Die o.a. Niederschlagswerte müssen allerdings – zumindest für die Werte für feuchte Jahre – kritisch hinterfragt werden. Im nebenstehenden Artikel der Volksstimme (Klicken für eine vergrößerte Ansicht) wurde am 16.12.2010 unter Verweis auf von Hans-Eberhard Gorges zusammengetragene Werte für den ehemaligen Landkreis Schönebeck ein Mittelwert von 561 mm genannt, was mehr als das Mittel der Regenmenge ist und was die "feuchten" Jahre angeht, so zeigt bereits der Blick auf die oben abgebildeten Niederschlagsdiagramme für Elbenau höhere Werte, darin sind bereits 810 bis 830 mm eingetragen.



Impressum  


Stand der Bearbeitung: 02.01.2011